Herzlich willkommen
 
096295

 

Willkommen auf unserer neuen Webseite

Administration

Atom

Keine Einträge

Sorry, es wurde bislang noch nichts gepostet.


 

Dringende Empfehlung zur Einstellung des Probenbetriebs im bevorstehenden Lockdown

Liebe Musikerinnen und Musiker, 

leider stehen uns Amateurmusikern im Monat November wieder schwierige Zeiten bevor: Aufgrund der neuen Verordnung der Niedersächsischen Landesregierung zur Eindämmung des Infektionsgeschehens, die ab kommenden Montag, den 2. November 2020 in Kraft treten wird, empfehlen auch wir vom NMV all unseren Mitgliedsvereinen, die Probenarbeit in der Lockdown-Zeit ruhen zu lassen – und zwar unabhängig von den Inzidenzwerten! Grundsätzliches Ziel der aktuellen Maßnahmen ist derzeit, die privaten Kontakte auf ein Nötigstes zu reduzieren. 

Dazu gehört natürlich auch das Zusammentreffen in den Orchestern, selbst dann, wenn es nach Hygienekonzept und allen Vorsichtsmaßnahmen geschieht. Wo bislang im §9 Abs. 2 eine Zusammenkunft im Verein, zu der auch Musikproben gehören, erlaubt war, sind es nach der neuen Verordnung nur noch in der Satzung vorgeschriebene Versammlungen und Zusammenkünfte (Generalversammlungen o.ä.). Aber bitte haltet durch und bleibt am Instrument, zuhause und in der Familie! 

Die Landesmusikdirektoren stehen euch dafür auch fachlich mit Übematerial, Play Alongs und Rat und Tat z.B. per Videochat gerne zur Verfügung. Wir alle sind gerade in dieser schweren Zeit für Euch da und jederzeit ansprechbar. Aktuelle Informationen gibt es zudem auf unserer Internetseite. 


Ralf Drossner

Präsident NMV

Erläuterungen zur neuen "CORONA-Verordnung"

Kai Widhalm (kaiwidhalm) am 26.10.2020


Die neuesten Entwicklungen stellen die gesamte Gesellschaft und das Gesundheitssystem vor enorme Herausforderungen.

Viele Landkreise sind mit den Inzidenzzahlen nun entweder an der Marke 50 oder haben diese bereits - teilweise weit - überschritten. Konsequenz sind neue Allgemeinverfügungen in den entsprechenden Landkreisen.

Was bedeuten nun diese Einschränkungen für unseren Probenbetrieb in Niedersachsen? 

Wir möchten hier ein paar Punkte aufzeigen:

§ 9 Absatz 2 der Nds. Verordnung besagt: Abweichend von §7 Abs.1 dürfen öffentlich-rechtliche Körperschaften sowie Vereine, Initiativen und andere ehrenamtliche Zusammenschlüsse Sitzungen und Zusammenkünfte in geschlossenen Räumen durchführen, wenn das Abstandsgebot nach § 2 Abs. 1 und 2 eingehalten wird.

§ 7 beschreibt die Vorschriften bei Veranstaltungen mit sitzendem Publikum…
Meistens wird der § 6 in den Allgemeinverfügungen weiter eingeschränkt!

§6 Regelungen für private Zusammenkünfte und Feiern

ALSO: solange der § 9 Absatz 2 nicht in den Allgemeinverfügungen der Landkreise geändert oder gestrichen wird, sind die Proben unter Einhaltung der bisherigen Hygienemaßnahmen weiterhin erlaubt.

Jeder Vereinsvorstand sollte jedoch genau prüfen, ob es in der jeweiligen Situation für ihn verantwortbar ist, eine Probe durchzuführen, oder man doch besser darauf verzichten sollte.

Wir können und möchten als NMV hier keine Empfehlung abgeben, uns war nur wichtig, die Infos und die aktuelle Lage etwas durchsichtiger zu machen.

Bei Fragen könnt ihr euch gerne an uns wenden.

Ralf Bohmann

Landesmusikdirektor Blasmusik

bohmann(at)nds-musikverband(dot)de